Yasmine orientalischer Tanz - Auftritte und Unterricht in Bonn

Workshops mit auswärtigen Dozenten 2017

Yasmines Gastdozentin im März: Katja Fichtlerimage1

Katja unterrichtet seit mehreren Jahren Burlesque – wobei sie hierbei ihren Schwerpunkt auf das Tänzerische und Verspielte legt!

Mit spielerischen Bewegungen voller Drama, Flirt, Erotik, gekoppelt mit Tanzstilen aller Art sollen sich die Tänzerinnen in ihren Kursen schön, selbstbewusst, sexy und ungehemmt fühlen! Dieser Exkurs wird den tänzerischen Ausdruck auch für orientalische Tänzerinnen in jedem Fall bereichern………!

Einen optischen Eindruck findet ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=TVseZN8e5c

Kleine Chairdance-Choreographieimage3

In diesem Anfängerworkshop erarbeiten wir eine kleine Chairdance-Choreographie, bei der wir mit viel Mimik und Gestik spielen werden.

Mitbringen müsst ihr zu beiden Workshops ein Top/Shirt, Leggins und High Heels bzw. Tanzsportschuhe oder Schläppchen!

Wer hat bringt bitte einen Kappstuhl mit, da nur eine begrenzte Menge vorhanden ist

Alle Stufen!

WS V

Samstag, 25.03.2017

13.30 - 15.30 Uhr

     € 35,-

 

bei Anmeldung bis 15.03.2017

 nur € 30,-

Drama im 3/4 Taktimage4

Dieser Workshop richtet sich an schon etwas fortgeschrittene Tänzerinnen – lasst Euch überraschen!

Jede Menge Spaß ist auf jeden Fall garantiert!

Bitte an das o.a. Outfit denken!

Ab Anfänger mit Vorkenntnissen!

 

 

 

 

WS VI

Samstag, 25.03.2017

16.00 - 18.00 Uhr

    € 35,-

 

bei Anmeldung bis 15.03.2017

 nur € 30,-

 

Achtung beide WS zusammen nur € 55,- bzw. € 65!,-

 

 

 

Yasmines Gastdozentin im März: NicoleNicole Shir o Shakar (2)

Nach den grossen Erfolgen in den vergangenen Jahren erwarten uns auch diesmal Tribal-Fusion Workshops der Extraklasse!
Nicole (Narajana) ist Diplompädagogin, Gymnastiklehrerin, Alignment Yogalehrerin und eine erfahrene Fachdozentin für Tribal Style Dance. Sie blickt auf eine langjährige Tanzausbildung zurück, die den orientalischen Tanz aber auch den indischen Bharata Natyam und den Flamenco umfasst. Seit 2001 unterrichtet sie Tribal Style Dance und ist die künstlerische Leitung des Tribes Shir o Shakar.

Sie unterrichtet sehr einfühlsam und legt Wert auf die ästhetische Vervollkommnung des natürlichen Bewegungsflusses.
www.shiroshakar.de
 

La danse avec le tambourinIMG_8555

Verspielt, verträumt und gleichzeitig kraftvoll und energisch wenden wir uns dem Tamburin und seinen vielseitigen Einsatzmöglichkeiten zu.

Erlernt Kombinationen mit Tamburin im 3/4 und 4/4  Takt, die vielseitig verwendbar sind und eurem Tanz „Feuer“ und Lebensfreude verleihen.

Teilnahme ab Anfänger mit Vorkenntnissen!

 

 

 

 

 

WS VII

Sonntag, 26.03.2017

12.00 - 14.00 Uhr

     € 40,-

 

bei Anmeldung bis 15.03.2017

 nur € 35,-

 

Fusion Choreography à la Shir o ShakarODD_Gala_1286 sign

Musik: Beats Antique - Runaway!


In der Fusion- Welt ist die Band Beats Antique eine bekannte Größe! Ihr Musikstil lässt sich kaum einordnen, ist er doch mal gefühlvoll, mal ganz modern, mal völlig abgedreht.

In diesem WS werdet ihr eine kraftvolle Choreographie mit indischem Flavour zu Runaway lernen. Eine typische Shir o Shakar Choreographie mit vielen Highlights.

Ab Mittelstufe!

 

 

  • WS VIII

    Sonntag, 26.03.2017

    15.00 - 18.00 Uhr

         € 50,-

     

    bei Anmeldung bis 15.03.2017

     nur € 45,-

Yasmines Gastdozentin im Mai: ShalymarKopie von IMG_1583final

Shalymar leitet zusammen mit einer Kollegin die renommierte Tanzschule “Hayal“, die größte Schule speziell für orientalischen Tanz in Berlin.

Internationale Erfahrungen und zahlreiche Ausbildungen unter anderem in klassischem Ballett und Modern Dance prägen ihren sehr eleganten und femininen Tanzstil – moderner, klassisch orientalischer Tanz ist ihre Passion.

Darüber hinaus zeichnet sie sich durch einen einfühlsamen und klar strukturierten Unterrichtsstil aus, der mittlerweile, ebenso wie ihre Shows, international sehr gefragt ist.

www.shalymar.com

 

Modern-Oriental TechniqueBD1200-0182

Die Fusion von orientalischen Tanzbewegungen mit Modern Dance ist besonders reizvoll und eine Bereicherung selbst für traditionelle Tänze.

In diesem Workshop wird speziell die notwendige Technik für die Modern-Oriental Choreografie vorbereitet, aber auch ohne den darauf folgenden Workshop lohnt sich die Teilnahme in jedem Fall für jede Tänzerin.

Ab Anfänger mit Vorkenntnissen!

 

 

 

 

WS IX

Samstag, 20.05.2017

11.30 - 13.30 Uhr

       € 39,-

 

bei Anmeldung bis 03.05.2017

   nur € 35,-

 

Modern Dance ChoreographieBD1200-0191

Musik: Tamavra matiasu.

Traumschön und berührend - sowohl die Musik, als auch der Tanz lassen dich träumen und in einer anderen Welt tanzen.

In einer für sie typischen Fusion verbindet Shalymar die Ausdrucksstärke von zeitgenössischen Bewegungen mit der Weichheit des orientalischen Tanzes.

Level: ab guter Mittelstufe!

Einfach nur wunderschön........!

www.youtube.com/watch?v=nC5DKlkvGXU

 

WS X

Samstag, 20.05.2017

14.30 - 18.00 Uhr

       € 55,-

 

bei Anmeldung bis 03.05.2017

   nur € 60,-

 

Oriental Dance Technik & Kombinationen à la Shalymar11015128_10155234678985725_1932793949_n

Universal einsetzbare Tanztechniken und -kombinationen mit typischen Shalymar-Bewegungen.
Nach dem Erarbeiten der Techniken wird es vor allem darum gehen Bewegungsfluss zu erreichen und die Kombis tänzerisch umzusetzen!

Level ab Anfänger!

 

 

 

WS XI

Sonntag, 21.05.2017

12.00 - 14.00 Uhr

       € 39,-

 

bei Anmeldung bis 03.05.2017

   nur € 35,-

 

Shaabi ChoreographieIMG_1831final

Musik: Wn’abi ya abdou

Der moderne Shaabi, auch ägytischer- oder Saidi-Pop genannt, ist sowohl erdig als auch lebhaft und fröhlich – er ist die Musik Kairos!

Ein fröhliches Stück - hier herrscht Stimmung & Power!!! Bei dieser Musik bekommt jeder gute Laune und ihr könnt euer Publikum so richtig in Wallung bringen!!

Level ab AmV/ Mittelstufe!

 

 

 

WS XII

Sonntag, 21.05.2017

15.00 - 18.00 Uhr

       € 49,-

 

bei Anmeldung bis 03.05.2017

   nur € 45,-

 

Yasmines Gastdozentin im September: Ida Mahin08_Fotograf Dark Soul Photography - Klein

Ida Mahin hat sich dem World Fusion Dance verschrieben. In der ästhetischen sowie kulturhistorischen Auseinandersetzung mit Tänzen aus verschiedensten Weltregionen entstehen Fusionen, die Tanz als Sprache verstehen. Da sie gern über den Tellerrand sieht, umfasst ihre Ausbildung verschiedene Tanzdisziplinen. Ihr künstlerischer Fokus liegt auf dem Erzählen von Geschichten, dem Ausdruck authentischer Emotionen und dem Erwecken von Gestalten durch das Medium Tanz. Gemeinsam mit ihren Ensemble Ereshkigal und solo bringt sie Tänze auf nationale wie internationale Bühnen, die in Musik, Bewegungsrepertoire und Formensprache Genregrenzen bewusst überschreiten. Aktuell ist sie darüber hinaus in der amerikanischen DVD-Produktion "Visions – A Night of Dark & Theatrical Belly Dance" zu sehen.
In ihren Workshops legt Ida großes Augenmerk darauf, Hintergrundwissen zu vermitteln, die Fähigkeiten der Tänzerinnen zu erkennen und zu fördern sowie die Besonderheiten eines Tanzstils fernab von Klischees zu vermitteln. Zu ihren Kernthemen gehört neben einer sauberen Tanztechnik eine unterstützende Körperhaltung, da diese nicht nur für das Gelingen anspruchsvoller Bewegungen und für ästhetische, elegante Linien entscheidend ist, sondern auch die Gesundheit des tanzenden Körpers bewahrt und fördert.
www.ida-mahin.de

Welcome to the Candy Shop – Tribal Fusion mit ZymbelnZimbel-Ida_Fotograf Wir machen gluecklich

Zum genialen Ohrwurm “Baklava Lover“ vermittelt Ida eine mitreißende, zuckersüße Choreographie, die sowohl für Solo- als auch für Duo- und Gruppen-Performances geeignet ist - raffiniert, lässig, überraschend!

 Das Sahnehäubchen bildet das optionale Zimbelspiel, das den Tanz um eine zusätzliche Ausdrucksebene erweitert.

Zimbeln können ausgeliehen werden. Bitte gebt bei der Anmeldung mit an, ob ihr eigene Zimbeln mitbringt. Level ab Mittelstufe/Fortgeschrittene!

Schaut doch mal hier:

https://www.youtube.com/watch?v=Ha_6bgtT4iM&feature=youtu.be

WS XIII

Samstag, 09.09.2017

14.00 - 18.00 Uhr

€ 60,-

 

bei Anmeldung bis 22.08.2017

 

nur 55,-

 

Schüttel Dein` Speck – Dancehall Fusion Choreographie11_Fotograf Konstanze Winkler-klein

Hier trifft der orientalische Tanz auf Elemente aus dem Dancehall.

Wir tanzen zu Peter Fox’ Partykracher „Schüttel Dein’ Speck“.

Spaß pur, Schauspiel mit dem ganzen Körper und lässige Hüftschwünge garantiert!

 

Level: offen für alle Stufen!

Klickt doch mal hier:

www.youtube.com/watch?v=0HOWP94-PDA&feature=youtu.be

 

WS XIV

Sonntag, 10.09.2017

10.30 - 13.30 Uhr

€ 45,-

 

bei Anmeldung bis 22.08.2017

 

nur 40,-

 

Zombie Nation – Gothik Fusion ChoreographieIda 01_Fotograf Uwe N. Philipp

Drei Schritte vor und drei zurück? Einfach schwarz anziehen und böse dreinblicken? Von wegen!

Gothic Fusion Belly Dance lebt durch seine emotionale Intensität! Bewegungen erzählen Geschichten und gehen somit weit über reine Ästhetik hinaus.

In dieser Choreographie lassen wir die Untoten tanzen! Findet euren individuellen, authentischen Ausdruck und entdeckt, wie viel Spaß es macht, „die Bösen“ zu tanzen!

Level: ab Mittelstufe!

Hier gibt es einen ersten Eindruck:

www.youtube.com/watch?v=Nb3Cm30q4Lc&feature=youtu.be

 

WS XV

Sonntag, 10.09.2017

14.00- 17.00 Uhr

€ 50,-

 

bei Anmeldung bis 22.08.2017

 

nur 45,-

 

 

 

Yasmines Gastdozentin im November: Manis1.Manis 2015_gesch

Manis kann man als eine der Pionierinnen der deutschen Bauchtanzszene bezeichnen! Bereits 1984 fand sie nach einer umfassenden tänzerischen Ausbildung im »Raks Sharqi« ihre eigenen tänzerischen Entfaltungsmöglichkeiten.

Ihr Name, von Anfang an eng mit dem Tanzhaus NRW in Düsseldorf verknüpft, wurde durch zahlreiche Auftritte und ihre Workshoptätigkeit im In- und Ausland ein Begriff für Kreativität, Spontanität und Professionalität.

Freut euch in diesem Jahr wieder auf ihre wunderschönen neuen choreographischen Ideen!
www.manis-tanz.de!

Photos. Konstanze Winkler

 

 

Trommelsolo à la ManisManis_türkis_kl2

Ihre Trommel-Soli sind immer für eine Überraschung gut und sehr inspirierend – wir freuen uns auf ein neues, kurzes aber besonders „knackiges“………!!!

Freut euch auf zwei Stunden geballte Power!

Und, da nicht zu schwierig, auch schon für Anfänger mit guten Vorkenntnissen geeignet!

 

 

 

 

 

 

WS XVI

Samstag, 25.11.2017

17.00 - 19.00 Uhr

       € 40,-

 

bei Anmeldung bis 10.11.2017

   nur € 35,-

 

Oriental-Latin-Jazz-ChoreographieManis-Tango-OT.DSC_0105bnnn

Zu dem Musikstück „Baila, Baila Conmigo“ von Missiego erarbeiten wir eine fröhliche Choreographie mit frechen und überraschenden Akzenten - verschiedene Tanzrichtungen werden hier super vereint!

Wir werden mit diesem „Ohrwurm“ jede Menge Spaß haben……!

Ab Anfängern mit guten Vorkenntnissen!

 

 

 

 

 

WS XVII

Sonntag, 26.11.2017

11.00 - 13.30 Uhr

       € 45,-

 

bei Anmeldung bis 10.11.2017

   nur € 40,-

 

Doppelschleier-ChoreographieManis-türkis_kl

Manis kann man als die ungekrönte Königin des (Doppelschleier-) Tanzes bezeichnen – ihre neue Choreographie zu dem Musikstück „Transcendence“ von Lindsey Stirling ist Traum und Herausforderung zugleich…..!

Ihr solltet Euch dieses einmalige Highlight nicht entgehen lassen!

Ab Mittelstufe/ Fortgeschrittene mit guten Doppelschleierkenntnissen!

 

 

WS XVIII

Sonntag, 26.11.2017

14.30 - 18.30 Uhr

       € 60,-

 

bei Anmeldung bis 10.11.2017

   nur € 55,-

 

Yasmines Gastdozent im November: Bruno AssenmacherBruno Assenmacher Port.2

Bruno Assenmacher (www.bruno-assenmacher.de) ist ein international angesehener Spezialist für orientalische Percussion (von ihm ist z.B. der CD-Klassiker von Sakkara: “orientalische Grundrhythmen”). Er studierte verschiedene Percussionsstile in Nordafrika, USA, Europa und Israel. Er ist in themenzentrierter Interaktion als Gruppenleiter ausgebildet. Seit über zwei Jahrzehnten ist Bruno Assenmacher erfolgreich mit Workshops und Musikprojekten in Europa, den USA und Israel unterwegs.
Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr war allen Teilnhmern klar - TROMMELN IN DER GRUPPE MACHT EINFACH NUR SPAß UND WIR KOMMEN WIEDER!

 

 

Einführung in die Rhythmen der orientalischen Tanzmusik - Teil 1

Ein Trommelworkshop für AnfängerInnen, nicht nur Tänzerinnen, auch (ihre und auch andere!) Männer sind ganz herzlich willkommen!
Die Inhalte der Workshops sind:

-Kennenlernen der mitreißenden orientalischen Tanzrhythmen
-Spieltechnik auf der Darabukka (Tabla)
-das eigene »Rhythmusgefühl« verbessern
-Spaß am gemeinsamen Trommeln
-in einer einfach zu verstehenden Notenschrift wird das Gelernte aufgeschrieben
 und 
kann so auch später nachvollzogen werden.

WS XIX

Samstag, 25.11.2017

11.00 - 13.30 Uhr

€ 39,-

 

bei Anmeldung bis 10.11.2017

nur € 34,-

Einführung in die Welt der Trommelsoli

Einige typische Solomuster werden geübt und zu einem Trommelsolo zusammengefügt!Voraussetzung – Kenntnisse der Grundrhythmen!
Trommeln können kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Aber bitte bei der Anmeldung angeben.
Wer eine eigene Darabukka (Tabla) besitzt, bitte mitbringen!

WS XX

Samstag, 25.11.2017

14.00 - 16.30 Uhr

€ 39,-

 

bei Anmeldung bis 10.11.2017

nur € 34,-

 

Achtung - beide Workshops zusammen € 65,00 bzw. € 75,00!

 

Vortrag und Powerpoint Präsentation - Einführung in die arabische Musik

Warum klingt arabische Musik eigentlich so anders als unsere europäische Musik ? Wodurch unterscheiden sie sich und worin liegen ihre Gemeinsamkeiten ? Wie klingen denn Vierteltöne? Was ist ein Maquam und was ist Tarab ? Was gibt es für Instrumente, wie klingen sie, wie sehen sie aus und in welcher Region werden sie gespielt...? Antworten auf diese Fragen gibt Bruno Assenmacher in einem unterhaltsamen Powerpoint-Vortrag (ca. 2 Std.). Anhand von Tonbeispielen und mit vielen Bildern wird ein lebendiger Einblick in die arabische Musik und deren Musikinstrumente gegeben. Angesprochen werden alle, die an (Welt-) Musik interessiert sind. Eine musikalische Vorbildung wird nicht vorausgesetzt.

Achtung – der Vortrag findet nicht im Studio sondern in einer Örtlichkeit 500 m vom Studio entfernt statt – Treffpunkt ist 17.00 Uhr vor der „Werkstatt für Tanz“!

WS XXI

Samstag, 25.11.2017

17.15 - 19.15 Uhr

€ 10,-

 

bei Anmeldung bis 10.11.2017

nur € 8,-

[Home] [Kontakt] [Impressum] [Anmeldung] [Teilnahme- Bedingungen]